Anti Cellulite Lebensmittel

Diese Wavelets, die sich am Gesäß, an den Oberschenkeln und manchmal sogar am Bauch oder an den Armen befinden, sind für viele Frauen eine Obsession. Ob groß, klein, mager oder fett, fast alle Frauen sind besorgt über Cellulite, diesen fettigen Klumpen, der sich unter der Epidermis festsetzt. Was auf Ihrem Teller kann Ihnen helfen, sie loszuwerden? Lassen Sie uns einen kurzen Rundgang durch die Nahrungsmittel machen, die zu den größten Feinden dieser Schönheitsmuffel werden können. Null Komplexe ist unser Ziel! Was ist gut für die Nerven? Hier finden Sie die TOP10 Anti Cellulite Lebensmittel. Aber was hat Anti Cellulite mit einem Chiropraktiker zu tun?

Anti Cellulite Lebensmittel

1. Ananas Anti Cellulite Lebensmittel

Ananas ist eines der wirksamsten Nahrungsmittel zur Bekämpfung von Cellulite. Sie enthält ein „fettverbrennendes“ Enzym, Bromelain, das bei der Entleerung der Fettzellen hilft. Aber seien Sie vorsichtig, übertreiben Sie es nicht, denn da es sich um eine Frucht handelt, enthält sie Zucker. Beschränken Sie sich unbedingt auf zwei Portionen pro Tag. Was Ananassaft betrifft, vermeiden Sie ihn!

2. Bierhefe

Sie ist in den meisten Supermärkten zu finden und einfach zu handhaben: Bierhefe ist reich an Kalium und aktiviert die Lymphdrainage. Auf einen Salat gestreut, also kreativ belegt, ist Bierhefe auch hervorragend für Ihre Nägel und Haare geeignet. Warum sollte man sie also nicht verwenden?

3. Grüner Tee Anti Cellulite Lebensmittel

Besser gesagt, dies ist wahrscheinlich das bekannteste Getränk zur Beseitigung unansehnlicher Ringe. Seine harntreibenden Eigenschaften, die auf das enthaltene Tannin zurückzuführen sind, ermöglichen es in der Tat, Wasser zu eliminieren. Denn das für die Beseitigung von Cellulite unerlässlich ist, die sehr oft mit Wassereinlagerungen und schlechter venös-lymphatischer Zirkulation zusammenhängt. Teestunde, ein Ritual, das jeden Tag eingeführt werden muss.

4. Der Kohlkohl

Grünkohl ist ein Kreuzblütler, der auch „der gelockte Grünkohl“ genannt wird. Er ist ein kalorienarmes Gemüse (50 Kalorien pro 100 g), aber reich an Ballaststoffen. Er enthält Kalzium, Kalium und Vitamin K, aber auch Antioxidantien wie Vitamin C sowie eine große Menge an Flavonoiden: alles, was nötig ist, um Cellulite verschwinden zu lassen. Kann gekocht oder roh verzehrt werden. Wer hätte das gedacht: Dieses Gemüse ist einer Ihrer besten Verbündeten gegen Cellulite.

5. Kaffee

Um sich von den Flecken und der Orangenhaut zu verabschieden, können Sie Ihre Aufmerksamkeit dem Kaffee zuwenden. Im Gegensatz zu dem, was man denken könnte, interessiert uns nicht das Getränk im eigentlichen Sinne, sondern seine Reste. Der aus dem Filter gewonnene Kaffeesatz hat erstaunliche Tugenden. Sobald er getrocknet ist, wird er mit süssem Mandel- oder Arganöl gemischt und dann zum Schrubben der betroffenen Stellen verwendet. Koffein wird die Fettzellen zerstören und die Produktion von Fettzellen verlangsamen… Was noch?

6. Zitrone

Besser gesagt, Zitronensaft am Morgen zu trinken ist eine Gewohnheit. Die immer mehr Menschen annehmen. Diese Zitrusfrucht hat in der Tat viele Vorteile, wie z.B. den Hunger zu stillen und dem Naschen einen Riegel vorzuschieben. Aber ihr anderer Vorteil ist ihre entwässernde und entgiftende Wirkung, die dazu beiträgt, Wassereinlagerungen zu verhindern.

7. Petersilie Anti Cellulite Lebensmittel

Petersilie ist ein aromatisches Kraut, das den Köchen gut bekannt ist und vielen Gerichten Geschmack verleiht. Was nur wenige Menschen wissen, ist, dass sie durch ihre harntreibende und entgiftende Wirkung die Einlagerung von Fett verhindert. Zögern Sie also nicht, eine gute Portion davon in Ihren Salat zu geben.

8. Birkensaft

Beispielsweise, dieses noch sehr wenig bekannte Getränk, das aus einer Abkochung von hellgrünen Birkenblättern hergestellt wird, hat viele Vorteile. Dieses Getränk, das aus Nordeuropa stammt, soll als Heilmittel eingenommen werden. Es ist reich an Vitamin C und Magnesium und hilft, die Stimmung zu regulieren. Es hat entgiftende, harntreibende und entschlackende Eigenschaften und hilft so, Ihre Silhouette zu retten.

9. Rote Früchte

Rote Früchte wie Himbeere oder Erdbeere haben eine große antioxidative Kraft. Sie wirken sehr gut gegen Cellulite und helfen, das Auftreten der unansehnlichen Flecken zu vermeiden. Eine gute Nachricht: Sie können sie auch nach dem Sommer genießen, denn sie behalten ihre Eigenschaften auch im gefrorenen Zustand. Auf Ihr Wohl, Verrinen, Coulis und Obstsalate!

10. Zwiebel

Wir können die Vorteile der Zwiebel nicht mehr zählen, es gibt so viele davon. Dieses Gemüse, das dafür bekannt ist, dass es Sie zum Weinen bringt, wenn Sie es schälen, kann Ihnen dennoch ein Lächeln schenken, indem es Ihre Cellulitis verschwinden lässt.

Bekannt dafür, die Aufnahme von Zucker zu regulieren und Fette und Giftstoffe auszuscheiden, trägt sie zur Entschlackung des Körpers bei, indem sie Wasser ausscheidet. Verzehren Sie ihn vorzugsweise gekocht, da er besser verdaulich ist und sein Flavonoid Gehalt zunimmt.